контактні точки

Was ist wo in Sundern?

Unterstützung für Geflohene

Sunderner engagieren sich für Ukraine

Einfacher "Tabellen-Dolmetscher"

Für schnelle Übersetzung

Hier gibt es eine gute Übersicht über wichtige Kontaktstellen in Sundern. - Ось гарний огляд важливих контактних точок у Сандерні.
Viele Menschen in Sundern engagieren sich für Geflohene aus der Ukraine. Auch das Bürgernetzwerk Sundern will als Teil der großen ehrenamtlichen Unterstützung Menschen helfen, die wegen des Angriffskrieges auf die Ukraine aus ihrer Heimat geflohen sind.
Einen einfachen, aber effektiven „Dolmetscher“ hat Björn Grüßer erstellt, den wir über den Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein erhalten haben. Die Tabellen lassen sich ausdrucken udn mitführen.

Für ukrainische Geflüchtete

Kostenlos Bus und Bahn nutzen

Die im Branchenverband VDV organisierten Verkehrsunternehmen und Verbünde haben am 01. März 2022 beschlossen, dass ab sofort und bis auf Weiteres Ukrainerinnen und Ukrainer, die aufgrund des Krieges in ihrem Land flüchten und nach Deutschland einreisen,

Übersetzer-Pool soll vergrößert werden

Wer hilft übersetzen?

Das Kommunale Integrationszentrum des Hochsauerlandkreises sucht für sein Sprachmittler-Pool ehrenamtliche Übersetzerinnen und Übersetzer, die Ukrainisch oder Russisch sprechen und vermitteln können.

Willkommen in Sundern

Brauchen Sie Hilfe bei den ersten Schritten?

…Kommen Sie gerne vorbei oder rufen Sie an! Hier finden Sie wichtige Adressen.

Добро пожаловать!

Вам нужна помощь, чтобы сделать первые шаги?

…Приходите к нам или позвоните нам!

Freizeit

Ein Tag im Bilsteinpark bei Warstein

Ausflug mit Besichtigung der Bilsteinhöhle

Sport und Integration

Sportvereine leben Integration

Institutionen und Vereine rund um den Sport und sportlicher Betätigung trafen sich im Rathaus

Bürgernetzwerk Flüchtlingshilfe

Willkommen in Sundern!

In Sundern gibt es seit Ende 2014 das Bürgernetzwerk Flüchtlingshilfe. Dort engagieren sich Bürger aus humanitären Gründen für die Flüchtlinge und Asylbewerber aus aller Welt, die hier nach Sundern kommen. Und zwar auf vielfältige Weise!