Wieder kommen wir zusammen...

Café International

100 Menschen verschiedener Nationalitäten bekamen im Johanneshaus auch in diesem Jahr wieder Besuch vom Nikolaus.

Sie hatten sich zum Café International, das vom Bürgernetzwerk Flüchtlingshilfe organisiert wird, versammelt und erwarteten aufgeregt sein Erscheinen. Begrüßt wurde er musikalisch von der Gitarrengruppe, die sich seit Oktober wöchentlich donnerstags im Begegnungszentrum M1 trifft, um Liedbegleitung zu erlernen. Die acht jungen Musiker und Musikerinnen konnten nun schon drei Weihnachts- und Nikolauslieder begleiten.

Der Nikolaus, Udo Bruchhage, verteilte mit Hilfe von Knecht Ruprecht, Jürgen Kaiser, 300 Schokoladen-Nikoläuse, die von der Spedition Ortlieb gespendet worden waren. Anschließend ließen sich einige Besucher mit dem guten Mann ablichten. Es gab Kaffee, Tee, Gebäck und weitere Lieder. Das Café International fand inzwischen zum 7. Mal statt und bietet Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen und Bekanntschaften zu schließen. Der nächste Termin wird hier auf der Homepage und auf Facebook bekannt gegeben. Alle Sunderner sind herzlich eingeladen! Wer sich über weitere Angebote und tagesaktuelle Mitteilungen im Begegnungszentrum M1 informieren möchte, kann der Facebook-Gruppe „M1-Info“ beitreten.