Billiger Busfahren

Sozialticket für Sundern und den HSK

Ab dem 1. Januar 2017 gibt es für Sundern und den HSK ein Sozialticket, das deutsche und ausländische Bürger, die auf Unterstpützung angewiesen sind, erhalten können.

Empfänger von Sozialleistungen können im Hochsauerlandkreis ein vergünstigtes Abo für Bus und Bahn erwerben. Die RLG führt ab dem 01.01.2017 das vergünstigte Ticket für Empfänger von Sozialleistungen ein. Es ist unter dem Namen MobiTicket als Abo erhältlich

  • für die Stadt Sundern (25 EUR/Monat)
  • für den gesamten Hochsauerlandkreis (30 EUR/Monat)

Mit dem neuen MobiTicket können rund um die Uhr alle Linienbusse und Regionalbahnen im jeweiligen Geltungsbereich der Tickets genutzt werden.  Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Sundern einschließlich der städt. Einrichtungen werden die Kunden im Rahmen der Beratung auf das neue Angebot aufmerksam machen.

Voraussetzung ist, dass man folgende Leistungen bezieht:

  • Leistungen nach Sozialgesetzbuch II
  • Leistungen nach Sozialgesetzbuch XII
  • Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem Bundesversorgungsgesetz
  • Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz

Infos gibt es in dem Flyer, der hier zum Download bereit steht - (kommt in Kürze auch in anderen Sprachen)





Dateianhänge:

FA16-1346_MobiTicket_HSK_DE.pdf