Anhörung der Flüchtlinge beim BAMF

Was ist wichtig bei den Interviews?

Was ist wichtig zu wissen, wenn die Flüchtlinge einen Termin für eine Anhörung, für ein Interview mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge bekommen? Jurastudenten haben einen Leitfaden herausgegeben, der zur Vorbereitung dient. Er liefert keine Antworten - sondern sagt, worüber sich die Flüchtlinge vor dem Interview Gedanken machen sollen, damit sie wahr und deutlich antworten können. Hier gibt's den Leitfaden in verschiedenen Sprachen.

Die Anhörung, zu der die Asylbewerber geladen wurden, stellt den wichtigsten Teil des Asylverfahrens dar. Die Angaben im Rahmen dieser Anhörung werden die Grundlage für die Entscheidung über den Asylantrag sein. Diese Entscheidung hängt überwiegend von der Glaubwürdigkeit der Aussagen während der Anhörung ab. Die Asylbewerber müssen deshalb darauf achten, dass die Angaben so vollständig wie möglich sind und keine Widersprüche oder Übertreibungen enthalten. Weil es sehr schwierig sein wird, die Angaben zu einem späteren Zeitpunkt zu ergänzen oder neue Angaben zu machen, sollten die Asylbewerber diese Anhörung als einzige Möglichkeit betrachten, das Bundesamt von der Schutzbedürftigkeit zu überzeugen!

Hier gibt's den Leitfaden in deutscher Sprache

Hier gibt's den Leitfaden in englischer Sprache

Hier gibt's den Leitfaden in französischer Sprache

Hier gibt's den Leitfaden in arabischer Sprache