Café International

Ein wundervoller Tag

Samstag, 16. April, fand wieder das Café international in Sundern statt. Es war wieder gute Gelegenheit, mit den hierher geflohenen Menschen locker und ungezwungen in Kontakt zu kommen.

Am vergangen Samstag kam zudem ein besonderer Gast: Fwaz Kadrie.
Der aus Syrien stammende Oppositionelle und Schriftsteller lebt seit 1999 im Exil in Deutschland. Er ist mit einem der Flüchtlinge in Sundern befreundet und auf dessen Einladung hier. Er wird heute Nachmittag aus seinen Gedichten lesen (mit Übersetzung). Gedichte über Krieg, Verlust, Traurigkeit und die Sehnsucht nach Frieden. Kadrie ist in Syrien ein bekannter Intellektueller.
Einige Helfer hatten Freitagabend Gelegenheit ihm zuzuhören – sehr beeindruckend, und empfehlenswert.