Deutsch lernen in Sundern

Neue Kurse für Flüchtlinge

Von Flüchtlingen für Flüchtlinge

„Willkommensbüro“ im Rathausfoyer

Musik im M1

Gitarrenkurse für Groß und Klein

Neben den Integrationskursen bietet das Bürgernetzwerk Flüchtlingshilfe Sundern ehrenamtlich Sprachkurse an. Flüchtlinge, die in Sundern leben, können beginnen, die deutsche Sprache zu lernen. Es gibt mehrere Kurse. Der Besuch der ehrenamtlich betreuten Kurse ist kostenlos. Wer einen Kurs besuchen möchte, bitte vorher zum inpetto gehen, Hauptstraße 111, oder zur Volkshochschule, Franz-Josef-Tigges-Platz 1.
Willkommen in Sundern! Unter diesem Motto haben sich einige Menschen auf der Flucht zusammengefunden, um ihren Landsleuten das Ankommen und den Aufenthalt in Sundern zu erleichtern.
Jede Woche trifft sich eine bunte Mischung von Musikbegeisterten im M1, um Gitarre zu lernen.

Ehrenamtliche Hilfe bei der Betreuung von Flüchtlingen

Schwangerenbegleitung

Sie betreuen eine schwangere Frau oder eine Familie mit Baby oder Kleinkind in der Stadt Sundern?

Dann kann Ihnen die folgende Aufstellung eine Hilfestellung sein. Sie dient als Empfehlung, ist keinesfalls vollständig und bezieht sich auf Möglichkeiten in der Stadt Sundern.

(zusammengestellt von der Arbeitsgruppe „Schwangerenbegleitung“

im Bürgernetzwerk Flüchtlingshilfe Sundern)





Café International

Nikolausfeier im Café International

Alle waren begeistert von Bischof Nikolaus

Ein Brief, der berührt

Nikos gute Idee

ich möchte alle Flüchtlinge lächeln sehen.

Neue Wege um Wohnungen zu melden

Stadt braucht dringend Wohnraum

Die Stadt Sundern sucht händeringend geeigneten Wohnraum für die Menschen auf der Flucht. Gudrun Fabry geht mit gutem Beispiel voran.

Kultur

Ein Konzert für alle

Diskussion in der Marienkirche Hachen, die zeigt, wie erstaunt man über Flüchtlinge sein kann.

Kleiderkammer

Kleiderkammer jetzt bei Ebay

Wie löst man die Probleme der Kleiderkammer? Das Kleiderkammerteam des Bürgernetzwerkes Flüchtlinge findet immer wieder neue Wege, um zu helfen.

Nach Ankunft von Flüchtlingen

Bürgerversammlung in Enkhausen

Eine mit über 70 Teilnehmern gut besuchte Bürgerversammlung am 29.10.2015 in Enkhausen diskutierte im Pfarrheim die durch die Einquartierungen in den Gebäuden in der Heinrich-Lübke-Str. entstandene Situation.

Eine Flüchtlingsfamilie in Sundern

Auf einen Kaffee zu Gast

Auf einen Kaffee zu Gast bei Freunden, kann man hier schon sagen, denn die syrische Familie fühlt sich in Sundern wohl, hilft wo sie kann und gerade die jungen Erwachsenen haben schon Freunde gefunden