Deutsch lernen in Sundern

Neue Kurse für Flüchtlinge

Von Flüchtlingen für Flüchtlinge

„Willkommensbüro“ im Rathausfoyer

Musik im M1

Gitarrenkurse für Groß und Klein

Neben den Integrationskursen bietet das Bürgernetzwerk Flüchtlingshilfe Sundern ehrenamtlich Sprachkurse an. Flüchtlinge, die in Sundern leben, können beginnen, die deutsche Sprache zu lernen. Es gibt mehrere Kurse. Der Besuch der ehrenamtlich betreuten Kurse ist kostenlos. Wer einen Kurs besuchen möchte, bitte vorher zum inpetto gehen, Hauptstraße 111, oder zur Volkshochschule, Franz-Josef-Tigges-Platz 1.
Willkommen in Sundern! Unter diesem Motto haben sich einige Menschen auf der Flucht zusammengefunden, um ihren Landsleuten das Ankommen und den Aufenthalt in Sundern zu erleichtern.
Jede Woche trifft sich eine bunte Mischung von Musikbegeisterten im M1, um Gitarre zu lernen.

Die Aufgaben des Willkommensbüros

Das Willkommensbüro im Sunderner Rathaus wird von Menschen betrieben, die vor einiger Zeit selbst hierher geflohen sind. Sie wollen neuen Flüchtlingen in Sundern helfen. Die Telefonnummer des Willkommensbüros lautet: 0152 560 294 24. Diese Aufgaben haben sich die Mitarbeiter des Willkommensbüros selbst gesetzt:

"Laufzettel" nach dem BAMF-Bescheid

Was nach der Anerkennung passiert

Viele Flüchtlinge bekommen mittlerweile endlich ihre Bescheide - nach monatelangen Wartezeiten. Was aber ist zu tun, was zu beachten, wenn man anerkannt ist? Hier gibt's ein paar Tipps dazu - zusammengestellt nach den ersten praktischen Erfahrungen von Brigitte Herzig.

Informationen für Flüchtlinge und Asylbewerber/-innen

Information for refugees and asylum seekers

Für Flüchtlinge und Asylbewerber/-innen ist in Deutschland vieles neu: die Sprache, die Kultur, die Gebräuche und die Regeln, die hier gelten. -- For refugees and asylum seekers there are a lot of new impressions in Germany: the language, the culture, the customs and the rules which apply here.

"Mus1k"

M1-Band gegründet

Musik ist die Sprache, die in der ganzen Welt verstanden wird. Musik führt Menschen zusammen und zeigt die bunte Vielfalt des Lebens.
Aus dem Gitarrenunterricht und dem Osterferien-Musikworkshop hat sich ein festes, multikulturelles Musik-Ensemble entwickelt, das vor den Sommerferien bereits für mehrere Auftritte engagiert wurde.

Maler spendete die Farbe

Unterkunft selber renoviert

Menschen auf der Flucht aus Hachen haben ihr Zuhause – die städtische Unterkunft in der Hochstraße 8 - in Eigeninitiative renoviert. Ein ortsansässiger Malerbetrieb hat die erforderliche Farbe gespendet und somit die Renovierung ermöglicht.

Fotostrecke

Variationen einer Kleiderkammer

Fotos vom September 2015, Selscheder Weg 4, über Januar 2016, Mescheder Str. 1, bis hin zum Juni 2017, Johannesstr. 19.

We jam!

Musikprojekt in den Osterferien

Du hast Lust, Zeit, Talent und hast schon mal Musik gemacht?
Dann suchen wir genau Dich!

Wieder kommen wir zusammen...

Café International

100 Menschen verschiedener Nationalitäten bekamen im Johanneshaus auch in diesem Jahr wieder Besuch vom Nikolaus.